09.03.2018

Sportforum West: intelligente Zutrittskontrolle in Zusammenarbeit mit SALTO

“Wir bewegen Rheine.”

So lautet die Headline des attraktiven Sportvereins in der schönen Stadt an der Ems. Der TV Jahn-Rheine hat eine lange Tradition, in der sich der Verein ständig an neue Gegebenheiten und Wünsche seiner Mitglieder angepasst hat. Bereits im Jahre 1885 wurde ein erster Grundpfeiler für den jetzigen Verein gelegt.
Viele neue Sportarten wurden im Laufe der Zeit angeboten und Trends, wie aktuell z.B. die beliebten Zumbakurse, wurden neu ins Programm aufgenommen. So konnte sich der TV Jahn-Rheine über die Jahre zum größten Sportverein der Stadt etablieren – momentan ist die 7.000er Mitgliedsmarke in Sicht. Tolle Neuigkeiten, aber auch viel viel Arbeit für alle Beteiligten, wollen doch so viele Mitglieder bei Laune gehalten werden. Da muss schon ein umfangreiches Angebot bereitgestellt werden. Dabei gilt das Motto, das auch im Sport immer wieder zum Einsatz kommt: von nichts kommt nichts.

Türbeschlag an Umkleide TV Jahn
Damit niemand unbefugt Zutritt zu den Umkleiden erhält, sind an jeder Tür SALTO Türbeschläge angebracht.

Im Januar 2016 wurde das neue Sportforum West eröffnet. Durch die Kooperation mit dem Kreis Steinfurt steht ein zusätzliches Sportangebot zur Verfügung, auch der Schulsport profitiert von der Lösung. Das Sportforum kann von den Mitgliedern des TV Jahn-Rheine genutzt werden. Es verfügt über ein Fitness-Studio, Reha-Sport-Angebote, Group-Fitness-Kurse und auch viele Kurse für Babies, Kinder und Jugendliche. Fortschrittlich wie die Rheinenser sind, wird der Zugang im Sportforum West per Mitgliedskarte geregelt. Ganz professionell und einfach in der Handhabung für alle Vereinsmitglieder.

„Die Zutrittslösung SMARTentry hilft uns und unseren Mitgliedern dabei, unbefugten Personen den Zutritt zu verwehren und das Sportforum West sicherer zu machen.“ (Ralf Kamp, Vorsitzender des Vorstands und Geschäftsführer TV Jahn-Rheine)

Modern und innovativ – das ist der TV Jahn Rheine. Das brandneue Sportforum West verfügt jetzt über eine automatische Zutrittskontrolllösung.

Die SMARTentry Software bzw. deren einfache und innovative Module (Presence, Notification, Connect, etc.) steuern die Zutrittskontrolle des neuen Sportforums des TV Jahn Rheine und bieten klasse Mehrwehrte. Im neuen Sportforum West kann auf Schlüssel verzichtet werden. Lehrer und TV-Jahn-Mitarbeiter können zu unterschiedlichen Zeiten die von Ihnen genutzten Räume öffnen oder auch bewusst verschließen.

Sportforum West
Heyden-Securit und die Firma Vario-IT arbeiteten Hand in Hand!

Dieses Vorgehen sorgt dafür, dass nicht zugelassene Personen keinen Zutritt erhalten; ein Diebstahlschutz für Mitglieder und externe wie interne Mitarbeiter. Verliert ein Mitglied oder Mitarbeiter eine Karte oder einen Schlüsselanhänger, so wird dieser in Sekundenschnelle gesperrt und ein neuer ausgestellt. Besonders hervorzuheben ist der permanente Datentransfer zwischen der Mitgliederverwaltung des Vereins und der SMARTentry Software. Berechtigungen der Mitglieder werden somit tagesaktuell zur Verfügung gestellt. Die Mitglieder nutzen dabei das virtuelle Buchungsterminal.

Folgende Salto Hardware Komponenten wurden verbaut: SMARTentry Wandleser 2.0 – dieser regelt z.B. am Nebeneingang den Zugang von Lehrern und Schülern der angeschlossenen Schulen, die zu verschiedenen Zeiten und mit unterschiedlicher Dauer Zutritt zu den Umkleiden bekommen. SMARTentry GEO 21 Zylinder wurden am Haupt- und Personaleingang verbaut und managen den generellen Zutritt von Mitarbeitern bzw. unterschiedlicher Personalgruppen. SMARTentry XS4 Mini Beschläge kommen insgesamt 13 Stück zum Einsatz; diese steuern die Berechtigungen an den jeweiligen Innentüren zu den Umkleiden, Geräte- und Funktionsräumen (Materialraum, Putzraum, etc.).

Heyden-Securit ist schon seit vielen Jahren Partner des TV Jahn- Rheine und liefert in diesem Zuge Jahr für Jahr tausende RFID-Mitgliedskarten und Schlüsselanhänger sowie das hauseigene Personalisierungs- und Kodierungssystem und steht dem größten Sportverein im Kreis Steinfurt mit seinem Know-How und Service jederzeit zur Verfügung.