Fälschungssichere Mitarbeiterausweise selber drucken

Mit einem Mitarbeiterausweis können sich die Angestellten eines Unternehmens ausweisen – an der Pforte per Sichtausweis oder aber mit Chipkarten an Drehkreuzen. Das Zeiterfassungssystem kann über solche Ausweise laufen, sodass Türen geöffnet werden, wenn die jeweilige Berechtigung vorliegt. An Bedienplätzen von Maschinen lassen sich Arbeitsabläufe beschleunigen, auch die Lagerverwaltung kann darüber vereinfacht werden. Mitarbeiterausweise können auch als Multifunktionskarte dienen, so kann darüber beispielsweise die Kantinenabrechnung organisiert werden und die Mitarbeiter „zahlen“ bargeldlos.

HEYDEN-SECURIT stattet Unternehmen und Behörden seit vielen Jahren mit kompletten Ausweissystemen inkl. Mitarbeiterausweisen aus. Als kompetenter Partner berät HEYDEN-SECURIT bei allen Fragen rund um Ausweise und Kartendrucker.

Ihre Ansprechpartner

Oliver Büscher
Sales Director Identifikation & Besuchermanagement
Michael Gordalla
Geschäftsführung | Managing Director
Gregor Hinkelammert
Account Manager Identifikation & Besuchermanagement
Ralf Duesmann
Sales Manager Identifikation & Besuchermanagement

Die unterschiedlichen Einsatzgebiete von Mitarbeiterausweisen:

Mitarbeiterausweise können als reine Sichtausweise dabei helfen darzulegen, dass die jeweilige Person berechtigt ist, im Unternehmen zu sein. Gerade in großen Firmen, in denen sich nicht alle Mitarbeiter persönlich kennen, ist es wichtig, dass sich die Mitarbeiter ausweisen. Dann sind meist das Photo und der Name des Mitarbeiters sowie die Abteilung, in der dieser arbeitet, auf der Karte abgebildet. Je nachdem, welche Features ein Unternehmen wünscht, sind viele weitere Funktionen möglich, die ein solcher Mitarbeiterausweis übernehmen kann.


Durch Zusätze wie Barcodes, Magnetstreifen, Hologramme und Kontaktchips oder kontaktlose Chips kann ein Mitarbeiterausweis viele weitere Funktionen haben.

Von einfach bis komplex - individuelle Mitarbeiterausweise für vielfältige Anwendungen

Bei Ausweisen, die sichtbar an der Kleidung getragen werden, spielt natürlich auch das Design eine Rolle: Fotos und Unternehmenslogos können prominent dargestellt werden. Eine gute Lösung für die meisten Anwendungsfälle bietet HEYDEN-SECURIT mit der Ausweissoftware CardExchange. Diese eignet sich für einfache Mitarbeiterausweise und Besucherausweise bis hin zu komplexen Zutrittskontrollsystemen. Die sogenannte Projektübersicht stellt die Basis des Systems dar und wird mit der Mitarbeiterdatenbank verknüpft. Je nach Kartensoftware lassen sich Personen zum Beispiel nach Abteilungen gruppieren. Mit dem Kartendesigner können Sie die Ausweise grafisch gestalten.


Auch mit der Ausweissoftware Card Exchange bietet HEYDEN-SECURIT viele Optionen. Die Software verwaltet unterschiedliche Kartendesigns für verschiedene Aufgaben im Unternehmen. CardExchange ist kompatibel für alle gängigen Kartendrucker.


Falls Sie Interesse an individuellen Lösungen für Zugangskontrollsysteme oder anderen Sicherheitssystemen haben, kontaktieren Sie uns. HEYDEN-SECURIT hat jahrelange Erfahrung im Zusammenstellen passender Lösungen.

Kontakt aufnehmen