09.03.2018

Kindergarten Don Bosco schützt die Kinder mit der Zutrittslösung SMARTentry

Der Caritaskindergarten “Don Bosco” in Steinfurt ist eine additive Tageseinrichtung, die sich in Trägerschaft des Caritasverbandes Steinfurt e. V. befindet.

Mitarbeiter Kita Don Bosco
Die Mitarbeiter der Kita Don Bosco in Steinfurt sind überzeugt von der neuen Zutrittslösung.

Der seit dem Jahr 2002 bestehende Caritaskindergarten bietet Regelkindergartenkindern sowie Kindern mit heilpädagogischem Förderbedarf eine gemeinsame Betreuung und Förderung. Durch ein integriertes therapeutisch/ heilpädagogisches und pädagogisches Angebot werden die Kinder ihren Fähigkeiten und Bedürfnissen entsprechend begleitet und in ihrer ganzheitlichen Entwicklung unterstützt.
Sehr fortschrittlich ist der Caritasverband Steinfurt e. V., was das Thema Zutritt angeht – denn der wird seit 2015 im Caritaskindergarten “Don Bosco” über die Lösung “SMARTentry” gesteuert.

Wer Kinder hat, weiß wahrscheinlich aus eigener Erfahrung, wie hektisch es morgens im Kindergarten oder der KiTa abläuft. Eltern kommen und gehen mit ihren Sprößlingen und die Türen öffnen und schließen sich ständig. Im Flur ist immer etwas los. Auch werden die Kinder natürlich in der Gruppe bei den jeweiligen Erzieherinnen und Erziehern angemeldet. Diese benötigen im ganzen Trubel den Überblick, welches Kind schon da ist und vielleicht gerade in einer der anderen Gruppen oder auf dem Flur spielt. Viele Aufgaben, bei denen ein guter Überblick von Nöten ist.

„Die Eltern der Kinder sind sehr zufrieden mit der neuen Lösung und auch für die Erzieherinnen und Erzieher ist eine Arbeitserleichterung geschaffen, die funktioniert.“ (Gregor Wortmann, Geschäftsführer Caritasverband Steinfurt e.V.)

Im Caritaskindergarten “Don Bosco” werden die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit der speziell auf KiTa-Bedürfnisse zugeschnittenen Zutrittskontrolllösung “SMARTentry” unterstützt.

Am Eingang der Einrichtung wurde ein Wandleser der Firma Salto installiert, der allen abholberechtigten Personen mittels einer Karte den Zutritt zur Einrichtung gewährt. Abholberechtigte Personen, die aus unterschiedlichen Gründen keinen Zutritt mehr erhalten sollen, können zu jeder Zeit gesperrt werden, sodass der Zutritt durch das System verweigert wird.

Weitere Personen, die den Kindergarten betreten möchten, müssen klingeln und warten, bis geöffnet wird. Somit ist die Sicherheit der Kinder gewährleistet und Unbefugte erhalten keinen Zutritt.

Wandleser Eingang Kita Don Bosco
Die Wandleser der Firma SALTO Systems regeln den Zutritt zur Kita.

Auch die Anmeldung der Kinder soll künftig über einen Wandleser an der Eingangstür der einzelnen Gruppen erfolgen. Auf dem Display des in der Gruppe befindlichen Tablets ist dann ersichtlich, welche Kinder bereits anwesend sind. Rufen Eltern an und melden Ihre Kinder krank, wird dies manuell im System hinterlegt.
Durch die tägliche Erfassung der An- und Abwesenheiten im System können Mittagessenlisten automatisch erstellt und an die zuständige Küche verschickt werden.

Der Caritasverband Steinfurt e. V. hat sich ein anwenderfreundliches und flexibel auf Änderungen anpassbares System gewünscht, das ausschließlich berechtigten Personen Zutritt zur Einrichtung gewährt und den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern gleichzeitig eine gute technische Unterstützung bei den täglichen Abläufen in der Einrichtung bietet. Ein doppelter Nutzen, der mit Hilfe des Systems “SMARTentry” schließlich geschaffen werden konnte.