18.09.2019

Gaumenfreund – Coffee2Go LEICHT gemacht! Der ÖkoCup im Einsatz

Der Kaffee muss jetzt ganz stark sein – es wird öko.

Die Kantine „Gaumenfreund“ der Agentur für Arbeit in Rheine wurde 2014 eröffnet. Nicht nur Angestellte der Agentur für Arbeit kommen hier gerne
zum Essen hin, sondern auch viele Mitarbeiter der umliegenden Firmen. 95 Prozent der Kunden sind bereits Stammgäste der Kantine. Daniel Falkenhagen, Inhaber und leidenschaftlicher Koch, entschied sich bewusst, den ökologischen Fußabdruck zu verbessern. Aus diesem Grund zog vor einigen Wochen der „ÖkoCup“ von Heyden-Securit in die Kantine ein. Der ökologische Kaffeebecher vereint alle gewünschten Eigenschaften: Er ist leicht, handlich, stapelbar, wiederverwendbar und einfach zu reinigen. Zudem ist er frei von BPA (Bisphenol-A freies Material) und hat ein eigenes Nachhaltigkeitskonzept. Er rentiert sich bereits nach wenigen Käufen (Wegfall von Einweg-Pappbechern). Herr Falkenhagen hat sich für den schwarzen Becher, 0,3 l Füllmenge, mit einem orangefarbenen Deckel entschieden passend zum Firmenlogo. Der Logoaufdruck auf dem ÖkoCup ist aus ökologischen Gründen nur einfarbig, hier weiß, möglich. Der Gaumenfreud hat ein eigenes Pfandsystem eingeführt. Der Kunde bezahlt 2,50 Euro Becherpfand. Bei Abgabe erhält er entweder das Geld zurück oder einen neu gefüllten ÖkoCup-Becher mit frischem Kaffee zum Sonderpreis.

In der Kantine des Gaumenfreund ist jetzt auch der ÖkoCup im Einsatz!

Unsere Kunden nehmen den ÖkoCup sehr gut an und begrüßen die Entscheidung! Es ist ein umweltfreundlicher Schritt (mit Kaffee) in Richtung Zukunft.“

Daniel Falkenhagen, Geschäftsführer Gaumenfreund
Der ÖkoCup stellt einen eigenen Kreislauf her!

Der ÖkoCup ist ein hochwertiger und gleichzeitig langlebiger Becher aus BPA-freiem Kunststoff – Polypropylen. Hergestellt wird der Becher in einem geschlossenen Recyclingkreislauf, der Rohstoffe und Ressourcen spart und somit die Nachhaltigkeit fördert. Polypropylen enthält keine schädlichen Stoffe, die bei Heiss- oder Kaltgetränken austreten können. Auch die Druckfarben werden regional produziert und geprüft. Der Kaffeebecher hat eine Füllmenge von 320 ml. Perfekt also für einen Kaffee mit Milch, einen Milchkaffee oder sogar einen Latte Macchiato. Der Becher hält bis zu 500 – 600 Spülungen in der Geschirrspülmaschine. Durch die Stapelkanten trocknet er optimal und das Restwasser kann abfließen. Der Becher ist platzsparend, hochwertig und lässt sich auch mit Deckel optimal stapeln.

Mit Ihrem eigenen Recycling-Kreislauf helfen Sie der Umwelt und schonen die Ressourcen. Für jeden Becher nehmen Sie Pfand und der Kunde erhält sein Geld nach Rückgabe des Bechers zurück – oder er lässt sich seinen ÖkoCup erneut mit Kaffee befüllen.

Der Becher riecht und schmeckt nicht nach Plastik, wie Sie es vielleicht von anderen Kunststoffbechern kennen. Die Außenseite ist aufgeraut und vermittelt so eine angenehme Sensorik. Die Innenseite ist aus hygienischen Gründen glatt und glänzend.